Aktuelle Workshops

Ab dem Herbstsemester gibt es meine neuen Interior Design Workshops an der VHS Berlin, zusätzlich biete ich weitere, vertiefende Kurse zum Thema „Materialien, Farben & Licht“ und „Stauraum & Platz schaffen“ an:

Interior Design – Wie schaffe ich mehr Platz? 
Abendkurs
28. Oktober 2019 an der VHS Treptow-Köpenick,  
Mo von 18-21 Uhr,
Kursnummer: TK-2000-H
www.vhsit.berlin.de
Interior Design Workshop – Ihr persönliches Wohnkonzept 1 
Wochenend-Workshop mit Fokus Grundlagen Einrichtungsgestaltung
9./10. November 2019 an der VHS Treptow-Köpenick,  
Sa & So von 10-17 Uhr,
Kursnummer: TK-2001-H
www.vhsit.berlin.de
Interior Design Workshop – Ihr persönliches Wohnkonzept 2 
Wochenend-Workshop mit Fokus Grundlagen Raumplanung
23./24. November 2019 an der VHS Treptow-Köpenick,  
Sa & So von 10-17 Uhr,
Kursnummer: TK-2002-H
www.vhsit.berlin.de
Interior Design Challenge – in 6 Wochen das Zuhause auf den 
Kopf stellen
6x Abendkurs am Mittwoch 
Januar & Februar 2020 an der VHS Treptow-Köpenick,  
Mittwoch von 17.30-20.45 Uhr,
www.vhsit.berlin.de
Interior Design – Wie erreiche ich mehr Atmosphäre? 
Abendkurs
20. Januar 2020 an der VHS Mitte,  
Mo von 18-21 Uhr,
www.vhsit.berlin.de
Die Workshops sind online auf der VHS-Seite direkt buchbar: www.vhsit.berlin.de
 
Kosten: circa 60€ / ermäßigt 30€ für die Teilnahme am gesamten Workshop-Wochenende
 
 

Ich bekomme viel positives Feedback zu meinen Workshops, über die ich mich besonders freue:

Liebe Ines, am Sonntag nach dem Workshop bin ich mit einem richtig schönen Gefühl nach Hause geradelt. Nach einer großen Aktion steht nun im Kleiderschrank und den Bücherregalen nix mehr, was mich nicht glücklich macht! Und das ist erst der Anfang! Ich fand den Kurs super und bin gern wieder bei einem nächsten Workshop mit dabei. Herzlichen Dank, Kathrin

 

Liebe Ines, danke für deinen tollen VHS-Kurs „Grundlagen für die Gestaltung der eigenen Wohnräume“. Ich fand deinen Kurs sehr lehrreich und er gab mir viel Raumfür die eigene Praxisanwendung. Besonders das Moodboard und die Collage fand ich toll und spannend. Diese haben auf einfache Weise gezeigt, welche intuitiven Wünsche und Vorstellungen die Teilnehmenden von ihrem Wohlfühlort in sich tragen. Gemeinsam haben wir nach Lösungen und Variationen aller Räume gesucht und wurden somit in den kreativen Prozess aller Teilnehmenden integriert. Dadurch hatten wir die Möglichkeit, theoretisches Wissen anzuwenden sowie eigene Inspirationen und Vorschläge einzubringen. Danke auch, dass du dir für individuelle Fragen Zeit genommen hast und ebenso auf diese eingegangen bist. Die Gruppendynamik war toll. Schade, dass die Zeit so schnell verging. Dankeschön 🙂

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken